Nachricht

Unter der Annahme, dass ohr“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:

  • Studien-Sammlung zum Thema Infraschall und tieffrequenter Lärm

    150-170 dB (1, 10, 20 Hz) durchweg Schädigungen des Trommelfells im unteren Quadranten sowie häufig eine Schädigung des Mittelohres (Blutungen) und Hydrops des Innenohres. Das Ausmaß bzw. die Häufigkeit der Schädigung war bei kontinuierlichem Lärm höher...

    http://www.windwahn.de/index.php/wissen/hintergrundwissen/studien-sammlung-zum-thema-infraschall-und-tieffrequenter-laerm

Ergebnisse 1 - 1 von 1