topthema

Windkraftgegner weltweit - Ausspioniert und Analysiert

Windkraftgegner im Fadenkreuz

   

topthemaEnoch zu Guttenberg dirigiert

Enoch zu Guttenberg dirigiert

   

Windwahn Newsletter  

Melden Sie sich zum windwahn newsletter an.

   

Prokon  

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.
   

Stand up! (Franken)  

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.
   

Steh' auf! (Franken)  

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.
   

Antiwindkraftlied (Hessen)  

   

Gegenwind-Hymne (A)  

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.
   

Warn- und Infohinweis

Details

Ein weiterer Warn- und Infohinweis an alle Bürgerinitiativen und Windkraftgegner in Schleswig-Holstein

über den neuesten, leider legalen „Trick“ der Windenergielobby, mit der Gemeindeordnung als Instrument dem ersehnten Ziel näherzukommen.

 

In den letzten 14 Jahren sind die Bestrebungen der Windkraftbefürworter in den Gemeinden vielfach an den Bürgerbegehren/Bürgerentscheiden der Windkraftgegner im Dorf gescheitert- wenn auch immer nur für zwei Jahre.

Das hat zunehmend für Ärger und Frust gesorgt. Diese Pachteinnahmen- und Wertschöpfungsverluste! Unerträglich!

 

Doch die Windlobbyisten sind selbstredend auch lernfähig, benutzen jetzt die GO zielführend für ihre Zwecke.

Das könnte so funktionieren:

1.      Schritt: Eine WKW-begierige GV faßt als ersten Schritt keinen Grundsatzbeschluß mehr, wie bisher üblich. Stattdessen startet die dörfliche Windlobby ein initiatives Bürgerbegehren „Pro Wind“. Das geschieht ganz eilig, still und heimlich, damit die Gegenwindler möglichst nichts davon bemerken. Kein Problem, denn das Quorum von 10 % plus 2% Sicherheitsreserve ist für beide Seiten unter den jeweiligen Anhängern nur eine Frage von Stunden.

2.      Schritt: Die Antragslisten schnellstmöglich beim Amt oder Bürgermeister mit Datum und Uhrzeit registrieren lassen.

3.      Schritt: Auf der nächsten GV-Sitzung nach dem Zulässigkeitsbescheid durch die KA wird dem Bürgerbegehren nach § 16g Abs.5 Satz 3 entsprochen („Der Bürgerentscheid entfällt, wenn die GV im Sinne des BB beschließt.....“)                                                    Großer Vorteil: Das Risiko des BE-Wahlausganges entfällt also.

4.      Schritt: Da dieser Beschluß, wie ein BE, ebenfalls einer zweijährigen Bindungsfrist unterliegt, kann man jetzt, muß es sogar, in aller Ruhe und ungestört durch lästige, fortschrittsfeindliche und sozialneidische WKW-Gegner die ersehnten Windenergieeignungsflächen beantragen und das schöne Projekt zügig vorantreiben,

 denn die Gegenwindler sind für zwei Jahre lahmgelegt durch das Moratorium.

 

Denkbare Maßnahmen der Gegenwindler

 

1.      Am wichtigsten: Immer, Immer auf der Hut sein, damit solche heimlichen Aktionen eben nicht unbemerkt bleiben.

2.      Sofort ein eigenes initiatives Bürgerbegehren starten. Eile, Eile!!

           (Anmerkung: Bei zwei oder mehreren zeit- und themengleichen Bürgerbegehren,

           wohl aber mit konträrer Zielsetzung, wird nur das als erstes registrierte gewertet.

3.    Gemeindevertreter wählen, die mehrheitlich geborene Windkraftgegner sind

      

         Hans Ulrich Schroeder

BLS-SH

Gegenwind-SH

EPAW

   

Was wir sind  

    unabhängig - selberdenkend - eigenfinanziert   

Die Verleumdungsversuche aus den Reihen der Windenergie-Profiteure werden auch durch ständige Wiederholung nicht wahrer:

www.windwahn.de - frei von Lobbyeinflüssen, Subventionen, Sponsoring und Ideologien

   

Translator  

   

Verwandte Beiträge  

   

Man sollte immer auf alte Männer hören  

  • Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.

    Josef Pulitzer (1847 - 1911)

     
  • „Zuerst ignorieren sie dich,
    dann lachen sie über dich,
    dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi (1869 - 1948)

     
  • Wilhelm Busch (1832 - 1908)Aus der Mühle schaut der Müller, Der so gerne mahlen will.
    Stiller wird der Wind und stiller, Und die Mühle stehet still.
    So gehts immer, wie ich finde,
    Rief der Müller voller Zorn.
    Hat man Korn, so fehlts am Winde, Hat man Wind, so fehlt das Korn.

    Wilhelm Busch (1832 - 1908)

     
   

Anmeldung  

   

Zitate  

„Alternative Energiegewinnung ist unsinnig, wenn sie genau das zerstört, was man eigentlich durch sie bewahren will: Die Natur“

Reinhold Messner, 2002

"Der Ausbau regenerativer Energien kommt vor Umweltschutz"

Winfried Kretschmann, grüner Ministerpräsident von Baden-Württemberg, auf der Verbandsversammlung des Gemeindetages in BW

"Ihr müsst schon sehr gute Argumente liefern, wenn wir sie nicht bei euch vor die Haustür setzen sollen. Dann bauen wir sie woanders hin. Aber bauen werden wir sie. Warum? Weil das Gemeinwohl es gebietet."

Winfried Kretschmann (MP Baden-Württemberg) über seine Windwahnphantasien

"Eines Tages wird der Mensch den Lärm genauso bekämpfen müssen wie Cholera und Pest."

Robert Koch (1843-1910)

"Ich bin für Naturschutz und Energiewende verantwortlich und kann deshalb klar sagen, dass die Energiewende nicht am Naturschutz scheitern wird."

Robert Habeck, Energiewendeminister S-H am 20.08.2012 im WELT-Interview

"Man has the fundamental right to freedom, equality and adequate conditions of life, in an environment of a quality that permits a life of dignity and well-being, and he bears a solemn responsibility to protect and improve the environment for present and future generations."

Declaration of the UN Conference on the Human Environment

"Früher war Energiearmut ein Randphänomen, mittlerweile ist es ein Alltagsproblem."

Volker Hatje, Elmshorner Stadtrat

For us, the world was full of beauty; for the other, it was a place to be endured until he went to another world. But we were wise. We knew that man's heart, away from nature, becomes hard.

Chief Luther Standing Bear (1868-1939)

   

Wer ist online  

Aktuell sind 125 Gäste und keine Mitglieder online

   
Copyright © 2014 windwahn.de - Windenergie? Nein Danke! - Umweltzerstörung braucht Gegenwind - Wind Energy? NO! - International Platform against Wind Madness. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.